Codes

What does code hierarchy mean?

A safe lock has different authorizations – similar to the hierarchy within a company. The authorizations are limited by which code type you have: There are codes to simply unlock the safe and codes for certain funtions which you need to change the safe lock’s settings. One of the most important function codes is the manager code. With it’s help the opening codes are activated or deleted.

Is there some kind of service code that only the manufacturer knows?

No! Such kind of a back door is absolutely forbidden for certificated safe locks. It would be too much of a security issue since someone could try to get that code.

However, we suggest that you create such a service code. Appart from a few exceptions, every electronical safe lock can have at least two opening codes. Activate a new code, write down the combination and hide the paper at a safe place – but not in the same safe of course. Even safer it is, to deposit that information online and anonymous. Many banks for example provide that function.

This way, in case you forget the manager code, you still have a code to at least open the safe.

Can I use a word instead of a number combination as a code?

Yes, but please be aware: The letters on the entry unit are only used for help, to make easier to remember the combination code. The safe lock still “thinks” that you enter numbers, the keypad does not work as the one used on mobile phones. So do not tap on the [2] thrice to enter a “D”.

Can I control all the codes as a manager?

Normally each user can and should decide on their own code. The manager provisionally determines only code numbers at the activation of a code. This safety function protects both, manager and user, in case of supsicion of manipulation. The audit makes it possible to recognize which code was used to open the safe lock – but it does not tell who entered the code. The one who knows someone else’s code normally can bare shake off suspicion.

Electronical Key

I need a second key.

A second key in the traditional sense does not exist. No two electronical keys are the same, but you can assign different keys to different users. For safety reasons however it is only possible to assign one code with one key.

I lost my electronic key. Now the safe is locked!

Do not despair. With the manager code the key can be earased. Afterwards a new opening code will be created for you – with a new key. Electronical keys you can buy here. The old key now is not capable of opening the safe lock anymore.

Are the electronical keys available in different colors?

The keys are available in multiple colors. We however focus on using the following colors to avoid misunderstandings:

Black for users (for opening)

Red for function key (for downloading the audit)

I need two keys. Am I able to get a copy of my key?

The keys we use have seperate codings, duplicates therfore cannot be created – but you can simply use up to 8 different keys at a time. The right key just has to be entered by activating the code.

Can multiple users use the same key?

Shortest answer possible: Yes.

Time lock and time delay

I need a possibility to avoid the time lock. Is it possible?

Wenn unter Umständen das Zeitschloss doch mal umgangen werden soll, muss dies vorher eingeplant werden. Es wird dann ein Schloss benötigt, das wenigstens 2 Wochenprogramme hat. Ein Wochenprogramm für die Standard-Öffnungscodes, ein zweites Wochenprogramm für die Codes, die (nur) dann funktionieren sollen, wenn das Zeitschloss die Standard-Codes sperrt. Sie können diese Funktion zum Beispiel mit dem TechMaster realisieren.

TechMaster-Zeitschloss

Why does a time lock have three clockworks?

Mechanische Zeitschlösser haben meistens zwei, oft auch drei unabhängige Uhrwerke. Hätten sie nur eins, dann stellen Sie sich mal die Katastrophe vor, was passiert, wenn so ein Uhrwerk stehen bleibt. Der Tresor geht dann nie mehr auf. Naja – nicht ohne Gewalt zumindest. Um das zu verhindern werden alle Uhrwerke aufgezogen und gestellt. Die erste Uhr, die abläuft, entsperrt dann den Tresor.

Bild: mechanisches Zeitschloss der Schweizer Firma STB

Bild: mechanisches Zeitschloss der Schweizer Firma STB

I want to avoid the time lock in the morning. Is that possible?

Einige wenige Tresorschloss-Systeme bieten die Funktion “variable Verzögerung” an. Dabei kann -abhängig von der Tageszeit- die Öffnungsverzögerung verschieden lang sein. Beim TechMaster Schloss kann für bis zu vier verschiedenen Zeitabschnitte im Tagesverlauf jeweils eine andere Verzögerungs und Öffnungszeit eingestellt werden.

How can I disable the time lock?

Wenn das Zeitschloss sperrt müssen Sie bis zur nächsten Öffnungsperiode warten. Das Zeitschloss kann nur während einer Öffnungsperiode deaktiviert werden. Auch andere Zeitschloss-Einstellungen können nur dann geändert werden.

Can I stop the time delay?

Ja. Bei den verschiedenen Versionen geht das jedoch teilweise unterschiedlich.

zum Beispiel TechMaster: master_btn_arrow_small -Taste drücken. Im Display erscheint die Frage „Verzögerung stoppen?“ Mit der master_btn_check_small -Taste bestätigen. Fertig

Miscellaneous

Who is responsible for the anchoring of the safe?

Letztlich verantwortlich für die stabile und sachgerechte Verankerung ist leider der Käufer. Wenn, im Falle eines Diebstahls, der Tresor nicht ausreichend verankert war, zahlt die Versicherung nicht bzw. nur bis zu einem Betrag, der sowiso -auch ohne Tresor- versichert ist.

What happens if the battery is empty?

Wenn bei einem Tresorschloss die Batterie leer ist, passiert erst mal gar nichts. Logisch. Aber sobald eine frische Batterie eingesetzt wird, ist bei zertifizierten Schlösseren alles wieder in Ordnung. Das Schloss behält alles Codes und alle Einstellungen. Ist die Batterie längere Zeit leer, muss bei Schlössern mit eingebauter Uhr häufig die Uhrzeit neu eingestellt werden.

Kauft man jedoch seinen Tresor bei einem Internethändler, der gleichzeitig z.B. auch Gartenmöbel und/oder Scheibenreiniger anbietet, ist das nicht garantiert. Da setzt sich das Schloss gerne mal zurück auf die Werkseinstellungen.

Why are there holes in the bottom of the safe?

Die Löcher im Tresorboden sind vorbereitetete Bohrungen um den Tresor zu verankern. Generell müssen Tresore mit einem Gewicht unter 1000 Kg am Boden verankert werden.

Wie kann ich bei euch Schlösser kaufen?

Standard Schlösser bestellen Sie am einfachsten im Webshop.
Als gewerblicher Kunde können Sie von noch günstigeren Preisen und von Mengenstaffeln profitieren.

Fragen und Bestellungen werden Sie auch telefonisch los:

+49 (0)2821 8944190
Sie können auch gerne Preise und Lieferzeit per Email anfragen: info@lock4safe.com
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Shop_Pop_Up

Is it possible to connect both locks of a grade IV safe to one entry unit?

Ja. Das ist ausdrücklich in der Norm so vorgesehen. Voraussetzung ist, dass die Codes jeweils unabhängig sind und in der jeweiligen Schlosselektronik der beiden Tresorschlösser gespeichert werden. Natürlich müssen beide Schlösser zertifiziert sein nach EN-1300.

© Copyright - Lock4Safe